TSG-Mainflingen
Leider unterstützt unsere Webseite die Auflösung Ihres Smartphones bzw. ihren Smartphone-Browser nicht.

Bitte besuchen Sie uns mit einem anderen Gerät/Browser wieder.

Ihre TSG-Mainflingen
TSG
Wappen
Mainflingen
FacebookTwitterl

Erbarme zu spät die Hesse komme!

23. März 2017

rodgau_bannerAnlässlich „100 Jahre Fußball in Mainflingen“ geben sich die Rodgau Monotones die Ehre. Am 05. Mai 2017 werden sie im Bürgerhaus Mainflingen eines ihrer legendären Konzerte geben.

Einlass: 19:00 Uhr — Beginn: 20:00 Uhr

Preis pro Ticket: 20€ VVK / 22€ Abendkasse

weitere Informationen…



SV Zellhausen – TSG Mainflingen 1:1 (0:0)

20. März 2017

Umkämpftes Derby!

Mit zwei völlig sinnfreien Grätschen an der Außenlinie bereits in der Anfangsphase des Spiels deutete ausgerechnet der kleinste Spieler auf dem Platz den „Matchplan“ des SVZ im Derby an.

Dass der junge Schiedsrichter die gelbe Karte in beiden Fällen stecken ließ, rächte sich in der 20. Minute, als Zellhausens Nummer 20 Mainflingens Hosni Korodowou mit einem brutalen Foul im Mittelfeld ohne Ball niederstreckte. Die anschließende Rudelbildung und den sich vor Schmerzen krümmenden TSG-Spieler ignorierte der Schiri und nahm sich eine fünfminütige Auszeit in der Kabine. Dass er den Zellhäuser Missetäter für sein hässliches Foul mit „gelb“ davonkommen ließ, war ein Witz!

Fußball gespielt wurde dann allerdings auch noch.

Den ganzen Bericht lesen…

von Harald Seibert



SVZ II – TSG II 1:2 (0:0)

Dritter Sieg in 2017!

Trotz personeller Probleme gelingt Mainflingens „Zweiter“ mit einem 2:1-Erfolg in Zellhausen der dritte „Dreier“ in Serie in diesem Jahr.

Nico Karl und Simon Jakoby hießen die (eher ungewöhnlichen) Torschützen in der Schlussphase zum 2:0, der Anschlusstreffer für Zellhausen kam zu spät.

Mit einem weiteren „Dreier“ am kommenden Sonntag im Heimspiel gegen den Tabellenvierten Hainhausen kann diese Truppe ihren dritten Platz festigen und überraschend sogar noch einmal auf die Aufstiegsrelegation schielen.

von Harald Seibert



TSG Mainflingen – Teutonia Hausen 0:0

13. März 2017

TSG Mainflingen II – Croatia O`hausen II 6:0 (2:0)

Überlegene Mainflinger verpassen Sieg!

In Mainflingen schrammte der in dieser Saison noch ungeschlagene Tabellenzweite aus Hausen mit viel Glück an seiner ersten Niederlage vorbei.

Die TSG-Elf, ohne die verletzten Niklas und Hendrik Drinhaus, und auch der Winterzugang Andreas Bohl konnte noch nicht eingesetzt werden, dominierte dennoch das Spiel über die gesamten 90 Minuten.

Bereits nach 10 Minuten scheiterte M. Mester mit einem Kopfball aus vier Metern auf punktgenaue Flanke von Hosni Korodowov an dem glänzend reagierenden Teutonia Torwart.

Den ganzen Bericht lesen…

von Harald Seibert



Türk SC Offenbach – TSG Mainflingen 2:2 (2:1)

6. März 2017

Auswärtspunkt!

Bei einem Chancenverhältnis von 10:3 wäre auf dem ungeliebten Hartplatz in Rumpenheim bei widrigsten Witterungsbedingungen durchaus ein Sieg für Mainflingen möglich gewesen. Nachdem der Türk. SC jedoch mit seinen beiden ersten Gelegenheiten nach 35 Minuten mit 2:0 in Führung lag, musste man mit der vierten Punkt-spielniederlage der „Schwarz-Gelben“ in Folge rechnen.

Der Anschlusstreffer durch den erneut sehr agilen Philipp Karg kurz vor der Pause brachte das TSG-Team jedoch schnell wieder ins Spiel zurück.

Den ganzen Bericht lesen…



Spfrd. Seligenstadt III – TSG Mainflingen II 1:4 (1:3)

Auswärtssieg!

In der Vorrunde hatten die Sportfreunde Seligenstadt in Mainflingen mit einer „von oben“ verstärkten dritten Mannschaft noch mit 1:0 gewonnen. Auch diesmal war deren „Zweite“ spielfrei. Mit einer kämpferisch und spielerisch starken Leistung gelang der „Zweiten“ der TSG nach Toren von Piet Bruns, Sebastian Jakoby und Thomas Vecchione (2) jedoch diesmal die Revanche.
Gut gemacht, Jungs!

Am Sonntag gegen Croatia Obertshausen II (Beginn 13 Uhr) soll der nächste „Dreier“ her.



„Fu-Fa-Fe“ stößt an ihre Grenze!

27. Februar 2017
fufafe2017

Aufräumkommando am Sonntag

Einen wahren Publikums-Boom verzeichnete die Fastnachts-fete der TSG-Fußballer in den letzten drei Jahren. Der Veranstalter um seinen „Präsidenten“ Holger Drinhaus konnte mit diesem Ansturm im prächtig geschmückten Bürgerhaus prima leben, die schwarz-gelben Närrinnen und Narren kamen bei allen Tanzgruppen förmlich aus dem Häuschen, das restliche Programm geriet dabei zwangsläufig etwas in den Hintergrund. Die Fu-Fa-Fe hat jedenfalls ihren Weg gefunden!

Punktspiele am Sonntag, 5.3.:
15:00 Uhr: Türk. SC Offenbach – TSG Mainflingen
13:00 Uhr: Spfrd. Seligenstadt III – TSG Mainflingen II

von Harald Seibert

Weitere Bilder der Fu-Fa-Fe



TSG auf dem Weg ins Pokal-Halbfinale gestoppt!

20. Februar 2017

0:2 gegen Spvgg. Neu-Isenburg

Mit einer ausgesprochen defensiven Einstellung machte das junge Team der TSG Mainflingen dem ambitionierten Landesligisten aus Neu-Isenburg 90 Minuten lang das Leben schwer.

In der ersten Hälfte ließen die Schwarz-Gelben keine einzige echte Torchance zu und gerieten erst in der allerletzten Sekunde der Nachspielzeit durch einen unhaltbaren Weitschuss mit 0:1 in Rückstand. Auch in der zweiten Hälfte verteidigte die TSG-Elf ihr Tor gegen den drei Klassen höher angesiedelten Gegner mit viel Geschick. Das Tor des Landesligisten konnte man allerdings auch da nicht in Gefahr bringen. Mit dem 0:2 in der 64. Minute war die Begegnung dann bereits entschieden.

Für ihre engagierten Auftritte im Kreispokal mit drei klaren Siegen und dem damit verbundenen Vordringen bis unter die letzten acht Teams gebührt der gesamten Mainflinger Mannschaft ein dickes Lob!

Am 5.3., 14:30 Uhr, wird der Punktspielbetrieb mit der Begegnung bei Türk. SC Offenbach fortgesetzt. Zuvor feiern die Fußballer am Fastnachtssamstag (Saaleröffnung 19:11 Uhr) ihre Fastnachtsfete im Bürgerhaus!

Stimmen und Bilder zum Spiel @op-online.de

von Harald Seibert



Närrisches Treiben

14. Februar 2017

Kinderkappenabend TSG 2017 A4Fu-Fa-Fe 2017_kleinVom 24. bis 25.02.2017 ist das Mainflinger Bürgerhaus fest in Hand der TSG Narren.

Den Anfang machen die Kleinsten am Freitag den 24.02.2017 mit dem Kindermaskenball.

Einlass im Bürgerhaus ist um 15:00 Uhr.

Beginn des närrischen Treibens ist um 15:30 Uhr, der Eintritt kostet 2 €

Alle Kinder, Mamas, Papas, Omas und Opas sind herzlich eingeladen. Unsere TSG-Tanzmädchen sorgen für den nötigen Schwung. Mit Spiel und Spaß für Groß und Klein wollen wir bei einer Party kräftig abfeiern.

 

Am Fastnachtssamstag legen dann die „Großen“ mit der Fu-Fa-Fe und ihrem Motto Schwarz-Gelb ist Trumpf nach.

Ab 19:11 Uhr werden die Fußballer der TSG Mainflingen die Bürgerhaustüren für ihre Fastnachts-Fete öffnen.
Rund eine Stunde später wird der Moderator des Abends, Frank Heinz Heinzmann, die ersten närrischen Akteure auf die Bühne bitten.

Bei diversen Büttenvorträgen einschließlich eines Überraschungsgastes und dem schon traditionellen „Blitzticker“, einer besonderen TSG-Spezialität, ist Lachen garantiert! Das diesjährige Mainflinger Dreigestirn wird sich samt seiner Senatorinnen/Senatoren auch bei den Fußballern ins „närrische Zeug“ legen.

Den ganzen Bericht lesen…



Jahres-Mitgliederversammlung am 17.03.2017

31. Januar 2017

Hiermit laden wir unsere Mitglieder zur diesjährigen

Mitgliederversammlung der TSG-Mainflingen 09 e.V.
am Freitag, den 17. März 2017
um 20:00 Uhr
im Sportlerheim

herzlich ein.

Zur Tagesordnung