TSG-Mainflingen
Leider unterstützt unsere Webseite die Auflösung Ihres Smartphones bzw. ihren Smartphone-Browser nicht.

Bitte besuchen Sie uns mit einem anderen Gerät/Browser wieder.

Ihre TSG-Mainflingen
TSG
Wappen
Mainflingen
FacebookTwitterl

Erbarme zu spät die Hesse komme!

23. März 2017

rodgau_bannerAnlässlich „100 Jahre Fußball in Mainflingen“ geben sich die Rodgau Monotones die Ehre. Am 05. Mai 2017 werden sie im Bürgerhaus Mainflingen eines ihrer legendären Konzerte geben.

Einlass: 19:00 Uhr — Beginn: 20:00 Uhr

Preis pro Ticket: 20€ VVK / 22€ Abendkasse

zu den Vorverkaufsstellen…



Eintracht Frankfurt gewinnt internationales U13 Turnier!

24. April 2017
Turniersieger Eintracht Frankfurt

Turniersieger Eintracht Frankfurt

Im zwölften Anlauf konnte sich die U13 der Frankfurter Eintracht erstmals in die Siegerliste des internationalen Jugend-Turniers der TSG Mainflingen eintragen.

Dass fast gleichzeitig mit der Siegerehrung der U13 in Mainflingen der so wichtige späte Sieg der Eintracht-Profis gegen Augsburg in der Commerzbank-Arena in Frankfurt vermeldet werden konnte, ließ die Stimmung der jungen Adlerträger und ihres Anhangs noch einmal deutlich ansteigen.

In einem hochklassigen Endspiel vor stattlicher Kulisse war der FC Luzern ein gleichwertiger Gegner, die Frankfurter Jungs nutzten ihre Chancen und hatten am Ende verdient mit 2:0 gewonnen.

Im Spiel um Platz 3 besiegte der FSV Mainz 05 die Borussia aus Dortmund in der torreichsten Begegnung des gesamten Turniers mit 4:3.

Den kompletten Bericht lesen…

Bilder vom Turnier in der Galerie…

von Harald Seibert



Neue Trainingszeiten in der Abteilung Gymnastik & Tanz

20. April 2017

Gymnastik-Light heißt jetzt Sitzgymnastik

Zukünftigt findet die Sitzgymnastik Stunde am Montag von 9:00 bis 10:00 Uhr statt.

Bauch-Beine-Po findet bis auf weiteres nur noch Donnerstags von 18:00 bis 19:00 Uhr statt



Sport und Bewegung – ein Schwerpunkt an der Anna-Freud-Schule

14. April 2017
Die Tennis AG

Die Tennis AG

Sport und Bewegung bilden einen Schwerpunkt in der Arbeit der Anna-Freud-Schule in Mainflingen.

Neben viel Bewegung im Unterricht bereichern zahlreiche sportliche Arbeitsgemeinschaften in Kooperation mit verschiedenen Vereinen den Ganztag der Schule.

So gibt es neben Zumba für Kinder, Handball (TGS Seligenstadt) und Leichtathletik (LG EVO Seligenstadt) auch Tennis in Zusammenarbeit mit dem ortsansässigen TC TSG Mainflingen.

Den ganzen Beitrag lesen…



SG Nieder-Roden – TSG Mainflingen 7:0 (6:0)

Da musste sich der Osterhase aber mächtig anstrengen – 7 Ostereier in 60 Minuten!

Bereits nach 60 Minuten hatte er einer taktisch völlig abstrus agierenden Mainflinger Truppe 7 (i. W. sieben) Eier ins Nest/Netz gelegt. Nur gut, dass er in der letzten halben Stunde die Produktion aus Mitleid(?) mit den Schwarz-Gelben einstellte.

Es ist schon naiv und/oder grob fahrlässig, wenn man bei dem seit 17 Monaten ungeschlagenen Tabellenführer auf dem kleinen ungewohnten Hartplatz alleine mit spielerischen Mitteln, mit Ballbesitzfussball, mit ausschließlich Kurzpassspiel, noch dazu in der eigenen Hälfte, und jeder Menge „unforced“ Rückpässen, oftmals sogar zum eigenen Torwart, völlig körperlos und ohne einen einzigen rustikalen Befreiungsschlag (seit wann sind Befreiungsschläge eigentlich verboten?) ein Spiel unbeschadet überstehen will.

Den gesamten Bericht lesen…



TSG Mainflingen – SKV Hainhausen 2:0 (2:0)

11. April 2017

TSG Mainflingen II – TUS Klein-Welzheim II 1:0 (0:0)

Zweifacher Torschütze Lukas Quint!

Bereits in der 10. Minute wurde Hosni Korodowou im Strafraum böse gefoult. Steffen Bernard trat zum fälligen Elfmeter an. Gleich dreimal korrigierte der Schiri die Lage des Balles vor der Ausführung. Kein Wunder, dass der Schütze, solchermaßen irritiert, den Ball neben das Tor setzte. So dauerte es bis zur 31. Minute ehe Lukas Quint nach einem feinen Bernard-Pass auf und davon zog und den Hainhausener Torwart elegant überlupfte. Erneut Lukas Quint staubte kurz vor der Pause zum verdienten 2:0-Halbzeitstand ab.

In der zweiten Hälfte verwaltete das TSG-Team seinen Vorsprung recht souverän, ließ keine einzige nennenswerte Hainhausener Chance zu, vergab allerdings leichtfertig die ein oder andere eigene gute Konterchance.

Den ganzen Bericht lesen…

von Harald Seibert



12. Internationales U-13-Turnier in Mainflingen!

5. April 2017

Sparkassen-Cup lockt neun Bundesligisten, erstmals auch den BVB

Plakat-2017Im Jahr ihres 100-jährigen Bestehens veranstalten die Fußballer der TSG Mainflingen auf ihrem vereinseigenen Sportgelände bereits zum zwölften Mal ein international besetztes U-13-Fußballturnier.

Eine Wochen nach Ostern, am Samstag, dem 22.4., um 10:00 Uhr, eröffnet der Titelverteidiger TSG 1899 Hoffenheim das Turnier gegen den
1. FC Kaiserslautern.

Darüber hinaus werden die Bundesligisten Eintracht Frankfurt, FSV Mainz 05, VfB Stuttgart, Hannover 96, Spvgg. Greuther Fürth, SC Karlsruhe und erstmals auch Borussia 1909 Dortmund ihren Nachwuchs ins Rennen um den Pokal der Sparkasse Langen-Seligenstadt schicken. Der FC Luzern verleiht dem Turnier zudem einen internationalen Touch. Mit Rot-Weiß Essen, dem Deutschen Fußballmeister von 1955, hat ein echter Traditionsverein seine Teilnahme zugesagt.

Der komplette Turnierplan ist HIER zu finden.

Den ganzen Beitrag lesen…



D1-Jugend 3fach im Aufwind – Tabellenführer geschlagen

2. April 2017

D2_NeuIsenburg_2017_04_02Binnen einer Woche sammelte die D1-Jugend tolle 9 Punkte auf ihrem Konto. Dabei wurde gar der Tabellenführer der JSK Rodgau geschlagen.

In einer packenden Partie gegen den souveränen Tabellenführer ging die TSG verdient in Führung. Bis zum Schlußpfiff ging es packend hin und her. Elias Schloß war es an diesem Tag mit einem Weitschußhammer vorbehalten, das Spiel zu entscheiden. Am Ende bejubelten die Spieler einen verdienten 3:2 Auswärtserfolg. Tore: Bock, Götze, Schloß.

Berichte zu den beiden weiteren Siegen…



TSG Mainflingen – Gemaa Tempelsee OF 2:1 (1:0)

27. März 2017

Endlich der erste „Dreier“!

Ein strahlend schöner Frühlingstag, ein in Anbetracht der Jahreszeit bestens bespielbarer, frisch gemähter und leicht gewalzter Rasenplatz, dazu ein schlagbarer Gegner aus dem hinteren Mittelfeld der Tabelle, gegen den man zudem eine Vorspielniederlage wettzumachen hatte…, die Weichen für den ersten „Dreier“ nach zuletzt sechs sieglosen Spielen in Folge waren gestellt.

Mit dem entsprechenden Elan legte die TSG-Elf los, und erspielte sich schon in der ersten Minute zwei dicke Chancen. Einmal schoss Philipp Karg aus fünf Metern über das Tor und kurz danach setzte Lukas Quint aus vollem Lauf das Leder aus kürzester Distanz neben Kasten. Erst in der 15. Minute belohnten sich die „Schwarz-Gelben“, als einmal mehr Philipp Karg eine Vorlage von Steffen Bernard im Strafraum annehmen konnte und mit platzierten Schuss dem gegnerischen Torwart aus halblinker Position keine Chance ließ.

Den ganzen Beitrag lesen…

von Harald Seibert



TSG Mainflingen II – SKV Hainhausen II 3:3 (0:2)

Aufholjagd der „Zweiten“!

Bereits nach 20 Minuten mit dem Feldspieler Marcel Neppe für den verletzten Steven Mohr im Tor, 0:2 zur Halbzeit, 1:3 nach einer Stunde (TSG-Torschütze Thomas Haas), ein Eigentor der Gäste zum Anschlusstreffer und der umjubelte 3:3-Ausgleich durch Tobias Glaab in der 88. Minute.

Mit diesem Punktgewinn hat die Zweite der TSG den Abstand zu dem Rivalen um den dritten Tabellenplatz bei 6 Punkten belassen. Der Fünfte, der SV Zellhausen, liegt gar schon 9 Punkte zurück.

Vielleicht nimmt ja bei der derzeitigen Konstellation (Dudenhofen II steigt in Kreisliga B ab, Dudenhofen III kann nicht aufsteigen) der Tabellendritte der C-Liga an der Aufstiegsrelegation teil. Ein Grund mehr, am kommenden Sonntag in Klein-Auheim einen weiteren Sieg einzufahren.

von Harald Seibert