TSG-Mainflingen | Chronologie
Leider unterstützt unsere Webseite die Auflösung Ihres Smartphones bzw. ihren Smartphone-Browser nicht.

Bitte besuchen Sie uns mit einem anderen Gerät/Browser wieder.

Ihre TSG-Mainflingen
TSG
Wappen
Mainflingen
FacebookTwitterl

Chronologie

Die TSG blickt auf eine abwechslungsreiche Geschichte zurück.

19.06.1909
Gründung des Turnvereins
11.09.1910
Gründung der Turngesellschaft
1911
Erstes Auftreten des Spielmannszuges des Turnvereins
1913
Gründung einer Faustballmannschaft in der Turngesellschaft
18.05.1917
Gründung des Fußballsportvereins
1920
Meisterschaft der Faustballer im Gau Maintal
15.05.1922
Gauturnfest in Mainflingen
05.09.1922
Zusammenschluss der drei Vereine zur TSG Mainflingen
1924
Gründung einer Damenriege
1927
Gaumeisterschaft der Faustballer und Zerfall der Mannschaft
1928
Fußballmannschaft abgemeldet!
1929
Neugründung einer 1. Fußballmannschaft
1930
Gauanturnen in Mainflingen, letztes Auftreten des Spielmannszuges
12.+13.08.1934
25-jähriges Vereinsjubiläum
20.04.1942
Die 1. Fußballmannschaft wurde abgemeldet
1949
40-jähriges Vereinsjubiläum
1951
Gründung einer Alten-Herrenmannschaft – AH –
10.05.1958
Einweihung des neuen Sportgeländes
20.-22.06.1959
50-jähriges Vereinsjubiläum
1960
Neugründung der Turn- und Leichtathletik-Abteilung
1966
Erstmalige Durchführung der „Alfons-Bergmann-Gedächtniswettkämpfe“
1968
Neugründung der Frauengymnastik-Abteilung
1972
Gründung der LG Maintal: Zusammenschluss der Leichtathleten von Seligenstadt,
Zellhausen und der TSG Mainflingen
1974
Erstes Main-Pokal-Turnier; erster Ausrichter: die TSG Mainflingen
12.04.1976
Gründung der Tennisabteilung der TSG Mainflingen
12.05.1978
Gründung der Tischtennisabteilung
07.04.1979
1. Mainflinger Meisterschaften im Tischtennis mit 53 Teilnehmern
Mai/Juni 1984
75-jähriges Vereinsjubiläum; Meisterschaft der Fußball-B-Jugend
1987
Übergabe der Sporthalle an die Gemeinde
1989
Gründung der Badminton-Abteilung
1991
Baubeginn der neuen Turnhalle. Installation einer Bewässerungsanlage auf dem Rasenplatz
1992
Gründung der Judo-Abteilung. Gründung der Tanzgruppe „Raindrops“
12.12.1992
Einweihung der neuen Sporthalle
06.04.1993
Erstmals werden über 1.000 Mitglieder gezählt
Mai 1993
Renovierung des Tennisheims
1995
Kurt Gast verabschiedet sich nach 25-jähriger Aktivität aus dem Vorstand. Bartho Gast wird für 75 Jahre Mitgliedschaft geehrt.
1996
Der Ehrenvorsitzende der TSG, Werner Schulz, zieht sich von der Vorstandstätigkeit zurück
01.06.1996
Mainhäuser Meisterschaften und Sommerfest im Rahmen des 20-jährigen Jubiläums der Tennisabteilung.
1996
Erster
Hessenmeistertitel im Judo durch Nina Amerschläger.
20.06.1997
Fußballgala zum Abschiedsspiel von Sigi Gast, der vor über 1.200 Zuschauern zum Ehrenspielführer ernannt wird
Okt. 1998
Beginn der Arbeiten zur Erweiterung des Tennisheimes
1998
Ausrichtung des außerordentlichen Kreisfußballtages.
1998
30 jähriges Bestehen der Frauen-Gymnastikabteilung.
11.-14.06.1999
90-jährige Jubiläumsfeier auf dem TSG Vereinsgeländes.
1999
10 jähriges Bestehen der Badmintonabteilung.
2000
Gründung der Abteilung “ Judo trotz Handicap“.
2000
Auf dem 2. Fußballplatz wird eine Berieselungsanlage installiert.
2003
Umbau der Vereinsgaststätte und des Sitzungsraumes.
2003
Der Umbau des Tennisheimes wurde beendet.
2004
Die TSG erklärt ihren Austritt aus der LG Seligenstadt.
2005
Benefizspiel einer Auswahlmannschaft gegen den OFC Kickers Offenbach.
2006
Die Gymnastikabteilung erhielt eine Auszeichnung, den „Stern des Sports“ von der Volksbank Maingau.
2007
Die TSG nimmt mit Tanzvorführungen an der 30 Jahr Feier der Gemeinde Mainhausen teil.
2008
Errichtung eines neuen Fußball-Kleinfeldes.
22.03.2009
Akademische Feier zum 100 jährigem Bestehen der TSG Mainflingen 09 e.V.
10.-14.06.2009
Festwoche zum 100 jährigem Bestehen der TSG Mainflingen 09 e.V. auf dem Vereinsgelände.