TSG Mainflingen | SG Hainhausen – TSG Mainflingen 1:5 (0:2)
Leider unterstützt unsere Webseite die Auflösung Ihres Smartphones bzw. ihren Smartphone-Browser nicht.

Bitte besuchen Sie uns mit einem anderen Gerät/Browser wieder.

Ihre TSG-Mainflingen
TSG
Wappen
Mainflingen
Facebook

SG Hainhausen – TSG Mainflingen 1:5 (0:2)

2. Juni 2018

Auch ohne ihre beiden besten Torschützen, Bilal El Assraoui und Joel Hagelauer, hatte das Team der TSG Mainflingen bei der SG Hainhausen, immerhin im gehobenen Mittelfeld der Kreisliga angesiedelt, keinerlei Probleme und feierte zum Abschluss einer überragenden Saison einen weiteren klaren Sieg.

Den letzten Treffer in dieser Runde erzielte Henrik Drinhaus mit einem sehenswerten Schlenzer aus 16 Metern ins Tordreieck. Pascal Thomas, der den verletzten Philipp Karg im Deckungszentrum prima vertrat, hatte den Torreigen früh eröffnet, Torwart Luca Bartke bei einem Strafstoß zum 2:0 seinem Gegenüber keine Chance gelassen.

Bereits zu Beginn der zweiten Hälfte machte Kevin März mit zwei Toren den „Sack endgültig zu“.

Trotz Mallorca-Trip einmal mehr eine spielerisch und läuferisch überzeugende Leistung der Schwarzkopf-Truppe bei hochsommerlichen Temperaturen.

Es spielten: Bartke, Thomas, H. Drinhaus, Bernard, Bohl, N. Drinhaus, Frumento, Metzger, Quint, März, Tasgin, Bahadou, Schwarzkopf und Korodowov