TSG Mainflingen | TSG Mainflingen – Kickers Obertshausen 1:1 (1:0)
Leider unterstützt unsere Webseite die Auflösung Ihres Smartphones bzw. ihren Smartphone-Browser nicht.

Bitte besuchen Sie uns mit einem anderen Gerät/Browser wieder.

Ihre TSG-Mainflingen
TSG
Wappen
Mainflingen
Facebook

TSG Mainflingen – Kickers Obertshausen 1:1 (1:0)

Ohne Sechs zwei Punkte verschenkt!

Mit Niklas Drinhaus, Marvin Kissner, Daniel Wiegand und Arkudiusz Bien musste die TSG verletzungsbedingt vier Spieler ersetzen. Warum mit Sven Metzger und Stephan Fiedler zusätzlich zwei Stammakteure in die „Zweite“ versetzt wurden, darf zumindest hinterfragt werden. Nachdem sich schon zu Beginn der Begegnung auch noch der Spielertrainer Alex Kolchak verletzte, war es nicht wirklich verwunderlich, dass selbst gegen den Tabellenletzten, der sich zudem mit fünf Spielern aus seiner spielfreien A-Junioren-Mannschaft verstärkt hatte, nur ein Remis erzielt werden konnte.

tsg2_ka_oktoberAm kommenden Sonntag beim Tabellenzweiten in Lämmerspiel hat das junge TSG-Team nichts zu verlieren, ein Punktgewinn wäre diesmal ein Erfolg.

Die “Zweite” (siehe Bild) steht nach ihrem knappen Sieg gegen den TSV Klein-Auheim nur einen Punkt hinter dem
Aufstiegsrelegationsplatz, muss allerdings am Sonntag beim punktemäßig schon weit enteilten Tabellenführer und klarem Aufstiegsaspiranten in Mühlheim ran.