TSG Mainflingen | Närrisches Treiben beim Frauenkappenabend der TSG-Mainflingen
Leider unterstützt unsere Webseite die Auflösung Ihres Smartphones bzw. ihren Smartphone-Browser nicht.

Bitte besuchen Sie uns mit einem anderen Gerät/Browser wieder.

Ihre TSG-Mainflingen
TSG
Wappen
Mainflingen
Facebook

Närrisches Treiben beim Frauenkappenabend der TSG-Mainflingen

12. März 2011

Frauenkappenabend der TSG-Mainflingen

Frauenkappenabend der TSG-Mainflingen

Am Montag, dem 28.02.2011 war es wieder soweit:
Frauenpower und Fassenacht pur.

Der traditionelle Frauenkappenabend, organisiert von Frauen aus der Gymnastikabteilung, fand in der proppenvollen TSG-eigenen Vereinsgaststätte statt.

Die Tanzgruppen der TSG sowie spritzige Büttenreden und Gesangsbeiträge aus den eigenen Reihen sorgten für ein Feuerwerk der guten Laune. Dieses tolle Programm war der Garant für einen Kappenabend, der unserer Schimmelfassenacht alle Ehre gemacht hat.

So war es kein Wunder, dass auch ganz besondere Gäste wie unsere Rathauschefin Bürgermeisterin Ruth Disser und das Mainflinger Dreigestirn kräftig mitfeierten.

Unser Musikus Heribert hatte ein närrisches, unterhaltsames Repertoire zusammengestellt und professionell dargeboten, sodass bis spät in die Nacht fröhlich gesungen, getanzt und geschunkelt werden konnte.

Begrüßt wurde das närrische Publikum von vier rosa Häschen, die mit ihren langen Schneidezähnen lispelnd durchs Programm führten.

Die Tanzgruppe der Grundschulkinder mit dem Motto: Regen – It’s raining men – unter der Leitung von Louisa Hillenbrand und Denise Richter, begeisterten mit ihrem sehr gelungenen Tanz. Als Dankeschön tanzten und sangen alle, gemeinsam mit den Kindern, ausgelassen nach dem Fliegerlied.

Eine Frau (Gitti Seibert), die mit ihrem Auto erstmalig in die Stadt fährt um sich endlich einen neuen Mantel zu kaufen, berichtete von unglaublichen Gefahren auf den städtischen Straßen.
“Danke Gitti, für den tollen Vortrag. Wir nehmen demnächst die Bahn”.

Gruselige Vampire (Tanzgruppe 5.-7.Klasse) und die Tanzgruppe “Let’s dance” (ab 7. Klasse) präsentierten ihre fantasievollen Tänze, einstudiert von Natalie Grimm, unter großem Applaus.

Anschließend wurden unsere Gäste, die Bürgermeisterin Ruth Disser und “Das Dreigestirn mit Gefolge” närrisch begrüßt.

“Der Rest” der Seniorengymnastikfrauen berichtete musikalisch über ihre neuen Erfahrungen mit Pilates.
Fazit: sie halten sich tapfer und bleiben sportlich fit.

Unter dem Motto “Celebration Party” präsentierte die Tanzgruppe der Cheerleader eine Show mit großartigen Ideen und tollen Kostümen, einstudiert von Jessica Kuhn.

Als Überraschung des Abends begeisterte das Männerballett unter der Leitung von Kerstin Gast und Maria Knecht mit seinem schwungvoll dargebotenen Schottentanz.

Die Büttenrede von unserem Quotenmann Heribert brachte den Saal zum Johlen. Als unser langjähriger Musikus sorgte er mit seiner närrischen Musik dafür, dass bis spät in die Nacht fröhlich gesungen, getanzt und geschunkelt werden konnte.

Helau!