TSG Mainflingen | Mainflinger Judo-Abteilung beim Randori Turnier
Leider unterstützt unsere Webseite die Auflösung Ihres Smartphones bzw. ihren Smartphone-Browser nicht.

Bitte besuchen Sie uns mit einem anderen Gerät/Browser wieder.

Ihre TSG-Mainflingen
TSG
Wappen
Mainflingen
FacebookTwitterl

Mainflinger Judo-Abteilung beim Randori Turnier

17. März 2012

Am 17. März nahmen elf Judoka, im Alter von 7-12 Jahren, der Mainflinger Judo-Abteilung am 5. Zoo Randori des FTV 1860 in Frankfurt teil.

Bei einem Randori Turnier handelt es sich aber nicht um einen gewöhnlichen Wettkampf, sondern eher um ein “Wettkampftraining”, bei dem unsere Judoka mit Kindern aus anderen Vereinen kämpften.

Bei dieser alternativen Wettkampfform werden die Judoka in Sechser Gruppen eingeteilt, sodass jeder Teilnehmer fünf Kämpfe hat, also deutlich mehr als sonst, die auch eine bestimmte Zeit dauern, im Vergleich zu einem normalen Wettkampf, wo die Kampfzeit endet, sobald Ippon fällt, haben die Kinder bei dieser neuen Wettkampfform einen größeren Lerneffekt.

Die Bewertung beim Randori Turnier erfolgt unter folgenden Kriterien: Technik, Kampfstil, Kampfgeist sowie Effektivität.

Alle waren mit Spaß und Begeisterung dabei, obwohl wir von 13:00 bis 19:00 Uhr unterwegs waren, musste sich keiner über zu lange Wartezeiten beschweren, denn die vielen Gruppen kämpften immer abwechselnd. Unsere elf Judoka erbrachten gute und teilweise außerordentliche Leistungen, dabei zeigten sie schöne Techniken. Im großen und ganzen waren wir sehr zufrieden, denn jeder zeigte sich von seiner besten Seite.

Hugo erreichte 253 Punkte, Björn 237 Punkte, Jan 220 Punkte, Simon K. 211 Punkte, Maxim 210 Punkte, Christian 210 Punkte, Simon L.193 Punkte, Daniel 181, Tobias 179 Punkte, Colin 172 Punkte (aber nur drei Kämpfe) und Luca 165 Punkte.