Leider unterstützt unsere Webseite die Auflösung Ihres Smartphones bzw. ihren Smartphone-Browser nicht.

Bitte besuchen Sie uns mit einem anderen Gerät/Browser wieder.

Ihre TSG-Mainflingen
TSG
Wappen
Mainflingen
Facebook

Vereinsberichte zum 10. internationalen U-13 Jugendtunier

29. April 2015

Im Folgenden finden Sie Stimmen, Bilder und Berichte einiger Teilnehmer des 10. intern. U13-Jugendtuniers, dass am 11.04.2015 von der TSG Mainflingen ausgerichtet wurde.



TSG Mainflingen – TV Hausen 7:2 (4:1)

Kai Metzger erziehlt das 3:0 per Elfmeter

Kai Metzger erziehlt das 3:0 per Elfmeter

Im Hinspiel hatte die TSG Mainflingen in Hausen noch eine verdiente 0:2-Niederlage einstecken müssen. Selbst mit dem letzten Aufgebot, gleich fünf Stammspieler mussten ersetzt werden, fiel die Revanche deutlich aus.

Marcel Weber stand für Steven Mohr im Tor, der A-Jugendtorwart Jakob Herr gab einen soliden Rechtsverteidiger, und Maximilian Kretschmer rechtfertigte seine Nominierung bereits nach 20 Minuten, als er einen feinen Pass des Spielertrainers Alex Kolchak aus kurzer Entfernung zur 1:0 Führung über die Linie bugsierte.

Mit Marcel Neppe und Andre Thummerer kamen später noch zwei weitere Akteure aus der zweiten Reihe zum Einsatz.

Die restlichen 6 Treffer erzielten jeweils mit einem Doppelpack Flaktrim Hajzeraj mit zwei technisch feinen Hebern über den herauslaufenden Torwart, Kay Metzger mit einem Strafstoß und einem direkt verwandelten Eckball und der überragende Alex Kolchak, der den Gästekeeper bei zwei Beinschüssen nach Alleingang schlecht aussehen ließ. Beim Stande von 5:1 nach einer Stunde mussten zwei Gästespieler mit „gelb-rot“ das Spielfeld verlassen und das TSG-Team brachte die Begegnung locker nach Hause.
Den ganzen Beitrag lesen …



Zusätzliche Eltern-Kind-Turnstunde am Freitag

21. April 2015

Ab Freitag, 24.4.15 bietet die TSG Mainflingen eine weitere Eltern-Kind-Tunrstunde an.
Sie wird immer Freitags von 10 – 11 Uhr in der großen Halle stattfinden und ist für Kinder von 1 – 3 Jahren. Übungsleiterin ist Meike Mook.

Die Mittwochsstunde bleibt von 16 – 17 Uhr, ebenfalls für Kinder von 1 – 3 Jahren und wird auch von Meike Mook geleitet.



SV Zellhausen – TSG Mainflingen 1:2 (1:1)

15. April 2015

Derby 2015 003Mainflingens Fans waren im Derby in Zellhausen klar in der Überzahl. Auf dem Feld allerdings konnte man einen Unterschied zwischen dem abgeschlagenen Tabellenletzten und dem Fünften lange Zeit nicht ausmachen. Ballstafetten und technische Feinheiten waren auf dem holprigen, engen „Bolzplatz“ nicht gefragt. Das ein oder andere saubere Zuspiel hätte man aber schon erwarten können.

So ging der SVZ nach einer Freistoßflanke nicht unverdient schon früh in Führung. Erst in der Schlussminute der ersten Hälfte konnte die TSG nach einer Ecke von Kay Metzger durch einen schulmäßigen Kopfball des schon früh eingewechselten Andre Thummerer den Ausgleich erzielen.

Mit einem Foulelfmeter hätte der SVZ in der 63. Minute erneut in Führung gehen können. Doch Steven Mohr ahnte die Ecke und fischte den flach geschossenen Ball mit einer tollen Parade aus dem rechten Eck. Wie man es besser macht, demonstrierte Kay Metzger keine 10 Minuten später. Mit aller Wucht donnerte er den Elfer für seine „Schwarz-Gelben“ humorlos in die Maschen.
Den ganzen Beitrag lesen …



TSG Mainflingen E2 – SV Zellhausen E2 3:1 (2:1)

Bereits gut 2 Std. vor der 1. Mannschaft konnte die E2 Jugend der TSG Mainflingen ebenfalls ihren Sieg im Mainhäuser Derby feiern.

Die TSG war zu Beginn besser im Spiel und erzielte bereits nach 7 Minuten das 1:0 durch Marlon Desogus. Im weitern Verlauf der ersten Halbzeit fand der SV Zellhausen aber deutlich besser ins Spiel und kam selbst zu einigen guten Chancen, die die Mannschaft aber nicht zu nutzen wußte. Im Gegenzug war es in der 20 Minute erneut Marlon Desogus der, nach einigen vorangegangen Chancen der TSG Mainflingen, zum 2:0 traf.

Doch dieses 2:0 war wie eine Art Schub für die Gäste, denn der SV Zellhausen erspielte sich noch Chance um Chance und drängte auf den Anschlusstreffer der den Gästen dann auch quasi mit dem Halbzeitpfiff gelang.
Den ganzen Beitrag lesen …



1. FC Kaiserslautern gewinnt internationales U-13-Turnier

Eröffnungsspiel FC Luzern- TSG Mainflingen

Eröffnung FC Luzern-TSG Mainflingen

Nach 30 Vorrundenspielen über jeweils 20 Minuten hatten sich in der Gruppe A der VfB Stuttgart und der 1. FC Kaiserslautern sowie in der Gruppe B die Borussia Mönchengladbach und die TSG 1899 Hoffenheim für das Halbfinale des 10. Sparkassen-Cups bei der TSG Mainflingen qualifiziert.

Die weiteren Bundesligisten Hannover 96, Eintracht Frankfurt, Mainz 05, Karlsruher SC und Darmstadt 98 mussten sich zusammen mit dem Nachwuchs von Rapid Wien, dem FC Luzern und der Mannschaft des Veranstalters mit den Plätzen 5 bis 12 begnügen.

Die Gewinner des Tuniers

Die Gewinner des Tuniers

Den dritten Platz sicherte sich die TSG Hoffenheim mit einem 1:0 Erfolg über Borussia Mönchengladbach.

Nach einem packenden Finale vor rund 400 Zuschauern konnte sich der 1. FC Kaiserslautern bei seiner sechsten Teilnahme mit einem 1:0 gegen den bereits dreimal siegreichen VfB Stuttgart erstmals in die Siegerliste eintragen.

Auch in der 10. Auflage bekamen die zahlreichen Fans des Jugendfußballs auf den beiden Rasenplätzen der TSG wieder Sport auf ganz hohem Niveau geboten. Technisch und taktisch bestens geschult, stand trotzdem die Freude am Spiel bei den Kids im Vordergrund. Erwähnenswert aber vor allem die Fairness und Disziplin der Jungs auf und neben dem Spielfeld.

Die Mainflinger Fußballer um ihren Vorsitzenden Holger Drinhaus und ihren Jugendleiter Roberto Weiher haben einmal mehr für einen würdigen Rahmen dieses nun schon traditionellen U-13-Turnieres gesorgt.

Alle Ergebnisse (PDF)

Bildergalerie zum Tunier



10. Internationales Jugendtunier

9. April 2015

Jugendturnier-Plakat 2015 A3 V3Am Samstag den 11.04. feiert die Abteilung Fußball ein kleines Jubiläum.

Bereits zum 10. Mal findet auf dem Sportplatz der TSG Mainflingen das international besetzte Jugendtunier statt.

Mit Eintracht Frankfurt, VfB Stuttgart, Borussia M’Gladbach, TSG 1899 Hoffenheim, FSV Mainz 05, FC Luzern, SK Rapid Wien sowie dem Vorjahressieger Hannover 96 schicken acht Erstligisten aus 3 Ländern ihren Nachwuchs ins Rennen um den Pokal der Sparkasse Langen-Seligenstadt.

Vervollständigt wird das Teilnehmerfeld neben der Jugendmannschaft des Gastgebers durch den Nachwuchs dreier Aufstiegsaspiranten der
2. Bundesliga: Karlsruher SC, 1. FC Kaiserlslautern sowie Darmstadt 98.

Die Gruppenspiele über jeweils 20 Minuten finden auf den beiden vereinseigenen Rasenplätzen der TSG ab 10:00 Uhr statt und sollten gegen 16:10 Uhr beendet sein.

Um 16:20 Uhr werden die Halbfinals angepfiffen.

Das Endspiel ist auf 17:40 Uhr terminiert.

Die Jugendabteilung der TSG um Roberto Weiher bietet allen Freunden des gepflegten Jugendfußballs einmal mehr einen wahren Leckerbissen. Sollten dann auch noch die Wettervorhersagen für Samstag eintreten, dürfen sich Aktive, Betreuer und Besucher auf ein außergewöhnliches Fußballereignis auf hohem Niveau freuen.

Auch für das leibliche Wohl der Gäste wird selbstverständlich bestens gesorgt sein!

Der Eintritt beträgt 1€



Ferienpause Kinderturnen — Kein Bauch-Beine-Po bis 16.4.2015

24. März 2015

Leider kann der Kurs “Bauch-Beine-Po” der Abteilung Gymnastik bis zum 16.04.2015 nicht stattfinden.
Danach geht es aber wie gewohnt unter der Leitung von Angelika Russ weiter.

Das Kinderturnen legt in den Osterferien ebenfalls eine Trainings-Pause ein. Hier geht es dann ab dem 13.04.2015 weiter.



Kein Bauch-Beine-Po bis 16.4.2015 — Ferienpause Kinderturnen

Leider kann der Kurs “Bauch-Beine-Po” der Abteilung Gymnastik bis zum 16.04.2015 nicht stattfinden.
Danach geht es aber wie gewohnt unter der Leitung von Angelika Russ weiter.

Das Kinderturnen legt in den Osterferien ebenfalls eine Trainings-Pause ein. Hier geht es dann ab dem 13.04.2015 weiter.



Vielen Dank für die Unterstützung

23. März 2015

Die TSG Mainflingen, Fußball-Jugend bedankt sich für die vielen Stimmen zum Publikumspreis „Mit Hand und Herz für die Region“ der EVO.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Vielen Dank an alle die für uns gestimmt haben.



Leider hat es nicht ganz gereicht –
wir gratulieren dem Sieger: Lichtblick e.V.