Leider unterstützt unsere Webseite die Auflösung Ihres Smartphones bzw. ihren Smartphone-Browser nicht.

Bitte besuchen Sie uns mit einem anderen Gerät/Browser wieder.

Ihre TSG-Mainflingen
TSG
Wappen
Mainflingen
Facebook

A-Schüler der TSG Mainflingen sind Kreismeister im Tischtennis

30. Mai 2014

059-1Viel Nervenstärke, Flexibilität und vor allem ein großes Durchhaltevermögen bewiesen Trainer und A-Schülermannschaft der TSG Mainflingen in der zurückliegenden Punktrunde:
Trotz einer 0:10-Strafe zu Beginn der Runde und massiver krankheitsbedingter Ausfälle errang die Mannschaft den Meistertitel in der 1. Kreisklasse.
Nach einer erfolgreichen Hinrunde, die für die A-Schüler der TSG auf dem zweiten Tabellenplatz – punktgleich mit dem Tabellenführer – endete, sah die Mannschaft der Rückrunde zunächst äußerst optimistisch entgegen.
Doch nach den ersten erfolgreichen Spielen hatten Trainer Bruno Badelt und seine Jungs mit einigen harten Rückschlägen zu kämpfen: Ein 8:2-Sieg gegen TGS Hausen wurde wegen einer umstrittenen Regelauslegung mit einer 0:10 Niederlage geahndet. Das bedeutete zunächst Platz drei in der Tabelle. Dazu hatte die Mannschaft mit massiven Ausfällen zu kämpfen, so dass die Stamm-Spieler Julien Klosek, Jan Grimm und Lukas Baumgart von den Ersatzspielern Justin Betz, Jonas Baumgart und Luka Hochreiner aus der Gruppe der B-Schüler unterstützt werden mussten.
Als Glücksfall erwies sich hier vor allem der beste B-Schüler Justin Betz, der im Laufe der Runde fest in die A-Mannschaft aufgenommen wurde. Es folgten eine Reihe hoher Siege (8:2, 10:0, 9:1) und alles lief auf ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen den drei Tabellenbesten TG Obertshausen, TSG Mainflingen und SC Klein-Krotzenburg um die neue Tabellenspitze hinaus.
Den ganzen Beitrag lesen …



Pressebericht TC TSG Mainflingen

27. Mai 2014

Junioren U10 (Kreisliga A)
Mannschaftsführer Luca Metzner und sein Team haben bereits 3 Begegnungen absolviert und konnten zwei Siege holen. Die erste Partie gewann man bei der TG Zellhausen 5:1. Im Heimspiel gegen TGS Bieber Offenbach gab es ein 0:6 und mit dem gleichen Ergebnis besiegten die Jungs den Gast vom TC Bad Orb.

Junioren U12 (Kreisliga A)
Nicht ganz so positiv ist die Zwischenbilanz bei den Jungs der U12. Dem glatten 6:0 gegen die Sportfreunde Seligenstadt folgte ein 1:5 in Klein-Krotzenburg und ein 2:4 zuhause gegen GW Zellhausen.

Junioren U14 (Kreisliga A)
Das Team der Junioren U14 hat im dritten Spiel bei der Spielgemeinschaft Lämmerspiel / DJK Steinheim die dritte Niederlage hinnehmen müssen.

Juniorinnen U14 (Kreisliga A)
Auch das Team der U14 Juniorinnen ist noch sieglos. Das zweite Spiel ging mit 0:6 gegen MSG Rodenbach/Erlensee klar verloren.
Den ganzen Beitrag lesen …



Kickers Obertshausen II – TSG Mainflingen 2:1 (1:1)

26. Mai 2014

Unnötige Niederlage!

Ganze drei Niederlagen hat die junge TSG-Elf in den bisher 14 Spielen der Rückrunde hinnehmen müssen. Dass sie dabei nur gegen Mannschaften aus der hinteren Tabellenregion (Hainhausen, Rumpenheim, Obertshausen) verloren hat, sollte den Verantwortlichen dann doch zu denken geben. Auch in Obertshausen gelang es der klar überlegenen Mainflinger Truppe nicht, einen engagiert verteidigenden, ansonsten aber doch überaus biederen, Gegner zu besiegen. Nicht einmal das frühe Führungstor durch einen Kopfball des Geburtstags-kindes Niklas Drinhaus brachte Ruhe in das von Beginn hektische Gebaren der TSG-ler. Im Bemühen um den Siegtreffer ging dann in der Schlussphase der Begegnung die Ordnung gänzlich verloren. Der Obertshausener Siegtreffer nach einem Konter 10 Minuten vor dem Schlusspfiff war die fast schon logische Folge.
Den ganzen Beitrag lesen …



Weiter mit Spielertrainer Alexej Kolchak!

19. Mai 2014

Die Fußballer der TSG Mainflingen vertrauen auch in der Saison 2014/15 in der Kreisliga A auf ihren bisherigen Spielertrainer Alexej Kolchak (27). Unter seiner Führung hat die junge Truppe der TSG, 10 Stammspieler gehören dem Jahrgang 1990 oder jünger an, in der laufenden Rückrunde noch einmal einen deutlichen Schritt nach vorn gemacht. Unter anderem wurden die Spitzenvereine Dudenhofen und Hainstadt bezwungen und zuletzt konnte völlig verdient auch beim Tabellenführer in Seligenstadt gepunktet werden. Der aktuelle fünfte Tabellenplatz ist nach Platz 9 in der Vorrunde ein weiteres Zeichen für die aufsteigende Tendenz.
Den ganzen Beitrag lesen …



TSG Mainflingen – TGS Jügesheim 3:1 (1:0)

Eine solide Leistung der TSG-Elf führte zu einem letztlich verdienten 3:1-Sieg. Das 1:0 in der 14. Minute erzielte Andrej Kolchak nach feinem Pass von Kay Metzger. Mit dem 2:0 durch Flaktrim Hajzeraj nach einer Stunde, Flaktrim hat damit schon seinen fünften Saisontreffer erzielt, war die Partie entschieden, auch wenn kurze Zeit später Sven Metzger mit „gelb/rot“ vom Platz musste. In Unterzahl gelang erneut Andrej Kolchak sogar das 3:0, sein Bruder Alex hatte sich zuvor in einem Sprintduell gegen seinen Verteidiger durchgesetzt. Mit einem unhaltbaren Freistoß ins Tordreieck belohnte sich der Gast aus Jügesheim für sein durchaus engagiertes Spiel.
Den ganzen Beitrag lesen …



SF Seligenstadt II – TSG Mainflingen 2:2 (1:0)

12. Mai 2014

Verdienter Punktgewinn beim Spitzenreiter!
sportfreunde04
In einem intensiven Kreisligaspiel auf dem Kunstrasenplatz in Seligenstadt bei Starkregen, böigen Winden, Blitz und Donner lachte am Ende verdientermaßen dann doch noch die Sonne für ein überaus engagiertes Mainflinger Team.
Schon weit in der Nachspielzeit zirkelte der Spielertrainer Alex Kolchak einen letzten Eckball hoch nach innen, am kurzen Pfosten verlängerte der nach vorn geeilte Torwart der Schwarz-Gelben, Stefan Pauer, den Ball mit dem Kopf, und in der Mitte wuchtete Abwehrchef Jonas Glaab aus fünf Metern das Leder mit sehenswertem Kopfball zum umjubelten 2:2 ins Netz.
Den ganzen Beitrag lesen …



1. Saisonsieg für E3-Junioren der TSG Mainflingen

11. Mai 2014

E3_Jugend_2014Am vergangenen Samstag besiegten die E3-Junioren der TSG Fußballer die JSG SV/​TV Dreieichenhain III mit 7:1 und erzielten damit ihren ersten Saisonsieg überhaupt.
Ging das Hinspiel noch 11:3 verloren, stand es auf dem Sportplatz der TSG Mainflingen bereits nach einer Minute 1:0 für die Heimmannschaft. Dem schnellen Ausgleich durch die Gäste folgte prompt mit dem 2:1 die erneute Führung. Mit schönem “Kombinationsspiel” kamen die Mainflinger immer wieder gefährlich vor das Tor der Gäste, ließen im Gegenzug vor dem eigenen Tor nur wenig zu und erzielten bis zum Ende der ersten Halbzeit noch drei weitere Tore.
Den ganzen Beitrag lesen …



Platz 4 für die G1 der TSG Mainflingen

7. Mai 2014

g1_tunier_juegesheimAm 01.05 erzielte die G1 der TSG Mainflingen beim Turnier der TGS Jügensheim einen tollen 4 Platz.
Sie mussten sich dem späteren Turniersieger TSV Heusenstamm im Halbfinale mit 0:1 geschlagen geben. Um Platz 3-4 hieß der Gegner Groß-Krotzenburg, welcher 3 Tore gegen unser Jungs erzielte, darunter 1 unberechtigter 7-Meter.

g1_tunier_muensterAm 03.05 spielten unsere Jungs den Fraport-Cup beim SV Münster. Auch hier sprang leider nicht mehr als der 4. Platz  heraus. Trotz Vorrunden Erster.
Auch hier mussten wir uns dem späteren Turniersieger TS Ober-Roden geschlagen geben. Das Spiel um Platz 3u.4 endete mit einem 7Meter-Schießen gegen Gundernhausen. Torwart JonasThon hatte totz tollen Paraden hier leider keine Chance.



Saisoneröffnung beim Tennisclub der TSG Mainflingen

6. Mai 2014

Saisoneröffnung 2014Mit einem traditionellen Mixed-Turnier hat die Tennisabteilung der TSG Mainflingen bei sehr guter Beteiligung und herrlichem Maiwetter die Freiluftsaison 2014 eröffnet.

Der Vergnügungsausschuss lud zu leckeren Tapas und die Aktiven gingen mit großem Eifer in das Spaßturnier mit wechselnden Partnern.

Die meisten Punkte erreichte Ben Ripps vor Stefan Nolli und Petra Fähler.

Die Sieg-Prämien in Form von Sekt und Pils wurden unmittelbar nach der Siegerehrung im Clubheim umgesetzt.



Hannover 96 Nachwuchs gewinnt 9. Sparkassen Cup in Mainflingen

Bei bestem Wetter fand am Samstag, den 26.04.14 nun schon zum 9. Mal dieses wie gewohnt hochkarätig besetzte Fußballjugendturnier bei der TSG Mainflingen statt. Auf der top gepflegten Anlage der TSG kämpfte und spielte der Nachwuchs namhafter nationaler und internationaler Mannschaften um den begehrten Pokal der Sparkasse Langen Seligenstadt. Im Verlauf des wie auch bisher immer sehr gut organisierten Turniers kam es zu vielen spannenden und hochklassigen Partien. Während der österreichische Vorjahressiger Rapid Wien dieses Mal nicht ganz so gut in Schwung kam konnten andere Mannschaften den Einzug ins Halbfinale feiern.
Den ganzen Beitrag lesen …