TSG-Mainflingen | Punktspielstart gegen TSG Neu-Isenburg
Leider unterstützt unsere Webseite die Auflösung Ihres Smartphones bzw. ihren Smartphone-Browser nicht.

Bitte besuchen Sie uns mit einem anderen Gerät/Browser wieder.

Ihre TSG-Mainflingen
TSG
Wappen
Mainflingen
Facebook

Punktspielstart gegen TSG Neu-Isenburg

6. März 2019

Es geht wieder los!

Über drei Monate lang ruhte die Punktspielsaison in der Kreisoberliga.
Mit dem Tabellenfünften TSG Neu-Isenburg stellt sich am kommenden Sonntag, Anstoß 15 Uhr, gleich ein richtig ernst zu nehmender Gegner in Mainflingen vor.

Fünf Punkte Rückstand auf die Sportfreunde aus Seligenstadt und den Direktaufstiegsplatz, aber auch fünf Punkte Vorsprung vor dem Tabellendritten, 1. FC Langen, lassen für die TSG noch eine richtig spannende Restsaison erwarten. Bis auf den leider immer noch verletzten Philipp Karg und den gesperrten Torhüter David Kessler stehen dem Trainer Marco Schwarzkopf alle Akteure zur Verfügung. Mit Joel Hagelauer ist ein echter Stürmer aus Seligenstadt zurückgekehrt und auch der Neuzugang aus der Landesliga Enrico di Natale, in Mainflingens Jugendmannschaften ausgebildet, dürfte einen Stammplatz beanspruchen.

Auch die fünf Siege in der Vorbereitung mit insgesamt 23:1 Toren, u.a. ein hochverdientes 2:0 beim Gruppenligisten in Klein-Krotzenburg, machen Lust auf mehr!

Zweite empfängt Al Amal OF!

Gegen das Team aus Offenbach wird die „Zweite“ der TSG ab 13 Uhr versuchen, sich mit einem Heimdreier weiter von den Abstiegsplätzen in der Kreisliga B zu entfernen, vielleicht sogar ja mit Verstärkung von oben.

Beide TSG-Teams freuen sich auf die Unterstützung durch möglichst viele Fans!!!