Abteilung Fußball | Spaß und gute Laune beim 5. Elfer-Cup der TSG Mainflingen!
Leider unterstützt unsere Webseite die Auflösung Ihres Smartphones bzw. ihren Smartphone-Browser nicht.

Bitte besuchen Sie uns mit einem anderen Gerät/Browser wieder.

Ihre TSG-Mainflingen
TSG
Wappen
Mainflingen
Facebook

Spaß und gute Laune beim 5. Elfer-Cup der TSG Mainflingen!

1. September 2017
11-er-Cup-17-004_a

Die Shirts erinnern an das Stammlokal & gleichzeitig Vereinsgaststätte der TSG in den 6o-er und 7o-er-Jahren, „Zur Mainlust“.

Selbst Petrus zeigte sich anlässlich des Elfer-Cups der Fußballer der TSG Mainflingen am letzten Sonntag von seiner besten Seite.

Mit 24 Siebener-Teams konnte der Veranstalter einen neuen Teilnehmerrekord vermelden, musste aus organisatorischen Gründen sogar zwei weiteren Gruppen absagen.

Bereits in der Vorrunde flogen den TSG-Torhütern in den drei Gruppen mit je acht Mannschaften insgesamt 840 Elfmeter um die Ohren.

Acht Teams qualifizierten sich nach diesem Schützenfest für das Viertelfinale:

TG Weiskirchen, Villa Kunterbunt, TUS Froschhausen AH, Skulls Supporters, TSG Mainflingen AH I, Freiwillige Feuerwehr II, TSG A-Jugend und TSG AH II, ein illustres Feld.

Das Siegerteam: Die A-Jgd der TSG

Das Siegerteam: Die A-Jgd der TSG

Von da ab ging es im K.o.-System weiter. Im Endspiel zweier Außenseiter holte sich letztlich die junge Truppe der TSG A-Jugend mit einem 4:2-Sieg gegen das erstmals angetretene Team der Villa Kunterbunt den Pokal.

Die TSG-Fußballer um ihren neuen Vorsitzenden Roberto Weiher und den souveränen Turnierleiter Holger Drinhaus haben einmal mehr ein rundum gelungenes Turnier in einer überaus freundschaftlichen Atmosphäre veranstaltet, bei dem der Spaß und die gute Laune aller Beteiligten im Vordergrund stand.

Der Elfer-Cup hat sich jedenfalls zwischenzeitlich einen festen Platz im Mainflinger Vereinskalender erobert.

von Harald Seibert