TSG-Mainflingen
Leider unterstützt unsere Webseite die Auflösung Ihres Smartphones bzw. ihren Smartphone-Browser nicht.

Bitte besuchen Sie uns mit einem anderen Gerät/Browser wieder.

Ihre TSG-Mainflingen
TSG
Wappen
Mainflingen
Facebook

Spvgg. Dietesheim II – TSG Mainflingen 2:6 (1:2)

8. Dezember 2014

SG Weiskirchen II – TSG Mainflingen II 0:3

Fünfmal „Kolchak“! — Am Sonntag Derby in Zellhausen!

Am Ende hatten die Brüder Andrej (3) und Alex Kolchak (2) beim 6:2 ihrer TSG Mainflingen gegen die Gruppenligareserve der Spvgg. Dietesheim zusammen fünf Treffer erzielt und für einen nie gefährdeten Auswärtssieg gesorgt. Zwischenzeitlich hatte sich auch Marcel Neppe zum 4:1 in die Torschützenliste eintragen können. Nur zu Beginn konnte der abstiegsgefährdete Gegner noch einigermaßen mithalten.
Der Pausenstand von 2:1 für Mainflingen war dann jedoch schon verdient.

Den ganzen Beitrag lesen…



SKV Hainhausen – TSG Mainflingen 2:0 (1:0)

2. Dezember 2014

TSG II – SVG Steinheim II 2:2 (1:0)

Chance leichtfertig vertan!

Nach zuletzt vier Siegen und einem Remis und dem damit verbundenen Sprung in die Verfolgergruppe hatte sich die TSG auch beim Tabellennachbarn in Hainhausen etwas ausgerechnet. Nach 10 guten Anfangsminuten mit zwei Großchancen der Schwarz-Gelben verflachte die Partie allerdings zusehends. Aus heiterem Himmel gingen die Hausherren in der 43. Minute mit ihrem ersten Torschuss dann doch in Führung. Henrik Drinhaus hatte den Ball vertändelt, und der gegnerische Stürmer nahm das Geschenk dankbar an.

Auch in der zweiten Hälfte gelang es den Mainflingern nicht, Hainhausens Deckung ernsthaft in Gefahr zu bringen. Und so kam es, wie es kommen musste, die Hausherren nutzten in der 67. Minute eine Unachtsamkeit des TSG-Keepers zum vorentscheidenden 2:0. Ein wirkliches Aufbäumen war auch in der Folge nicht zu beobachten; Mainflingen hatte sich schon früh mit der Niederlage abgefunden.

Den ganzen Beitrag lesen…



TSG Mainflingen – Alem. Klein-Auheim 2:1 (2:0)

25. November 2014
Auheim006

„So sehen Sieger aus!“ Mainflingens Fußballchef Holger Drinhaus (mit Brille) inmitten seiner Jungs

TSG besiegt Tabellenzweiten!

In einem kampfbetonten Kreisligaspiel mit vielen Nickeligkeiten von beiden Seiten hätte die junge TSG-Truppe bei besserer Chancen-verwertung schon früh in der zweiten Hälfte den Sack zumachen und den Dreier locker zu Hause behalten können. So jedoch mussten die Mainflinger Fans bis zum Schlusspfiff um den letztlich hoch-verdienten Sieg bangen.

Kay Metzger hatte die Gastgeber bereits in der 20. Minute nach einem sehenswerten Solo in Führung gebracht. Auch am 2:0 kurz vor dem Pausenpfiff nach einem von ihm scharf hereingetretenen Eckball, den dann ein Auheimer Abwehrspieler per Kopf nur noch ins eigene Netz verlängern konnte, war er maßgeblich beteiligt.
Den ganzen Beitrag lesen…

 

TUS Klein-Welzheim II – TSG Mainflingen II 0:0

Die „Zweite“ hat dank ihres überragenden Torhüters David Kessler und mit Unterstützung der beiden AH-Akteure Michael Follert und Christoph Gast mit einem torlosen Unentschieden im Derby beim Tabellenführer in Klein-Welzheim einen Achtungserfolg errungen.

Im Heimspiel am Sonntag (Beginn 12:30 Uhr) soll der gute sechste Tabellenplatz verteidigt werden.



A- und B-Junioren der TSG Tabellenführer!

17. November 2014

Nach packendem Spiel und einem 4:1-Sieg in Dietzenbach steht die B-Jugend nach sieben Spieltagen mit maximalen 21 Punkten an der Tabellenspitze der Kreisklasse.
Einmal mehr war das Trainerteam um Axel Weber, Horst Klein und Andreas Hussain (Torwarttrainer) mit den Leistungen seiner Mainflinger Jungs überaus zufrieden.

Mit großem Stolz blicken der Jugendleiter Roberto Weiher und der Fußballchef Holger Drinhaus neben der B-Jugend auch auf die A-Jugend, die nach ihrem 7:0-Heimsieg gegen Susgo Offenthal ebenfalls verlustpunktfrei mit 21 Punkten nach sieben Spielen und mit 41:7 Toren das Maß aller Dinge in ihrer Klasse sind.

Den ganzen Beitrag lesen…



Mainhäuser Derby abgesagt!

Lufttemperatur 12 Grad, zeitweise sonnig, Windstärke nicht messbar, Regenwahrscheinlichkeit Null Prozent, so die Wetterwerte zur Anstoßzeit des Mainhäuser Derbys über dem Sportgelände in Zellhausen!

Das Spiel SV Zellhausen gegen die TSG Mainflingen wurde wegen „Unbespielbarkeit des Platzes“ trotzdem abgesagt. Ärgerlich für die Schwarz-Gelben, hätte man doch mit einem Sieg zum Abschluss der Vorrunde auf den vierten Platz in der Tabelle der Kreisliga A vordringen können. Ob an dem Nachholtermin (14.12.) bessere Platz- und Witterungsbedingungen vorliegen, darf schon jetzt bezweifelt werden…

Den ganzen Beitrag lesen…



TSG Mainflingen – Spvgg. Hainstadt 5:3 (2:0)

11. November 2014

Verdienter Heimsieg für die TSG!

Die 2:0-Halbzeitführung der TSG Mainflingen gegen die Spvgg. Hainstadt durch Treffer von Cengiz Deger und Kay Metzger war hochverdient. Der TSG-Torwart Steven Mohr musste bis zu diesem Zeitpunkt nicht einen gefährlichen Schuss auf sein Gehäuse abwehren. Erst nach dem Anschlusstreffer in der 55. Minute nahmen auch die Gäste an dem Spiel teil.

So entwickelte sich in der Folge ein richtig gutes A-Liga-Spiel mit weiteren fünf Toren innerhalb von 25 Minuten und einer Vielzahl von Strafraumszenen. Zweimal konnte Hainstadt einen Rückstand aufholen, zweimal kämpften sich die Schwarz-Gelben, immer wieder angetrieben von Cengiz Deger, zurück.

Den ganzen Beitrag lesen…

 

TSG Mainflingen II – SV Zellhausen II 1:0 (1:0)

TSG II gewinnt kleines Mainhäuser Derby!

Die „Zweite“ der TSG hat sich im kleinen Derby gegen die „Zweite“ des SVZ mit einem 1:0-Sieg bereits die Punkte gesichert und konnte so in der Tabelle an dem Gegner vorbeiziehen. Am kommenden Sonntag muss diese Truppe beim TV Hausen ran.

Weitere Ergebnisse:

SKV Mühlheim – A-Junioren TSG 3:4 (2:1)



Tennis Clubmeisterschaft 2014

2. November 2014
clubmeister2014

So sehen Sieger aus!

Damen Einzel                       Herren Einzel

 

Platz 1 – Moni Bußer                Platz 1 – Ben Ripps

Platz 2 – Gela Ripps                 Platz 2 – Jörg März

Platz 3 – Lisa Jakoby               Platz 3 – David Autz

 

 

 

Herren Doppel                                                                  Mixed                      

 

Platz 1 – Ben Ripps / Franz Kaiser                             Platz 1 – Sigrid Kiehl-Walter / Ben Ripps

Platz 2 – Günther Knies / Peter Schneider                  Platz 2 – Moni Bußer / Egon Bohländer

Platz 3 – Hatem Bustami / Horst Grimm                      Platz 3 –  Traudel Steil / Günther Knies

 



TSG Mainflingen – TGS Jügesheim II 6:1 (1:1)

TSG - Jüges 002

Der stolze Torwart Andre Thummerer, der in seinem ersten 1. Mannschaftsspiel eine prima Leistung ablieferte und nur durch einen Elfmeter zu bezwingen war

Mit dem höchsten Saisonsieg schickte die TSG-Elf die Gruppenligareserve der TGS Jügesheim nach Hause. Bis zur 70. Minute allerdings stand die Begegnung auf des Messers Schneide.

Das 1:1 zur Pause entsprach durchaus den Spielanteilen. Kay Metzger hatte mit sattem Schuss für die Mainflinger Führung gesorgt, Jügesheim per Elfmeter ausgeglichen. Auch die erneute TSG-Führung kurz nach der Pause entsprang einem Strafstoß. Andrej Kolchak verwandelte gewohnt sicher. In der Folge drängte der Gast vehement auf den Ausgleich. Nachdem auch noch Sven Metzger mit gelb-rot den Platz verlassen musste, wackelte Mainflingens Führung einige Male bedenklich. Nicht nur in dieser Phase zeigte sich Mainflingens dritter Torwart Andre Thummerer, beide Stammtorhüter Mahr und Mohr waren kurzfristig ausgefallen, von seiner besten Seite und vereitelte den Gästeausgleich.

Erst in der 70. Minute sorgte Kay Metzger mit einem abgefälschten Freistoß vom 16-er-Eck zum 3:1 für klare Verhältnisse. Anschließend verloren die mit 5 A-Jugendlichen angereisten Jügesheimer jegliche Ordnung und mussten in regelmäßigen Abständen weitere drei Tore (Kay Metzger, Cengiz Deger, Flaktrim Hajzeraj) hinnehmen. Am Ende stand ein verdienter Erfolg der Schwarz-Gelben gegen einen lange Zeit gleichwertigen Gegner.

Am kommenden Sonntag empfängt die „Erste“ der TSG um 14:30 Uhr die Spvgg. Hainstadt, und die „Zweite“ freut sich auf das Derby gegen den die Reserve des SV Zellhausen (Beginn 12:30 Uhr).



TSV Lämmerspiel – TSG Mainflingen 1:1 (0:0)

29. Oktober 2014

Verdienter Auswärtspunkt!

Nachdem der TSV Lämmerspiel zum Ende der ersten Hälfte gleich drei hochkarätige Chancen vergeben hatte und die TSG Mainflingen in der zweiten Hälfte ein mindestens gleichwertiger Gegner war, nutzte die Heimmannschaft die einzige Unsicherheit des TSG-Keepers Steven Mohr, der einen vermeintlichen Rückpass zu kurz mit dem Fuß abwehrte, Mitte der zweiten Hälfte zur zu diesem Zeitpunkt schmeichelhaften Führung.

Die Schwarz-Gelben zeigten jedoch Moral und erspielten sich nunmehr eine klare Überlegenheit. Der Ausgleich durch Cengiz Deger, der nach einer Ecke den Ball in der 82. Minute aus dem Gewühl heraus ziemlich humorlos ins Netz donnerte, war jedenfalls hoch verdient. Kurz darauf bot sich Kay Metzger noch eine richtig gute Schusschance im Sechzehner.
Der beste TSG-Angriff des gesamten Spiels lief jedoch in der Schlussminute.

Den ganzen Beitrag lesen…



GemSen Tunier 2014

23. Oktober 2014

GemSenTunier2014Die Tennisabteilung der TSG Mainflingen veranstaltete zum Saisonausklang das traditionelle GemSen-Turnier.

GemSen steht für gemischte Senioren und der Spielmodus gibt vor, dass pro Team 4 gemischte Doppel antreten, die pro Paar jeweils mindestens 80 Jahre alt sein müssen.

Um den Wanderpokal kämpften in diesem Jahr die Gäste vom TV Hösbach als Titelverteidiger, die TS Klein-Krotzenburg und zwei Teams des Gastgebers.

Nach extrem spannendem Verlauf konnte erstmals die 1. Mannschaft der TSG Mainflingen den Pokal gewinnen.
Zweiter wurde der TV Hösbach vor TS Klein-Krotzenburg und dem zweiten Team der TSG.



 


Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren
Datenschutz. Impressum

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Wir nutzen MATOMO zur Erfassung der Besucherstatistik. Hiefür werden entsprechend Cookies abgelegt. Sie können die MATOMO Einstellungen auch noch später ändern. Unter 2.3 unserer Datenschutzerklärung
  • Nur notwendige Cookies zulassen (kein Tracking):
    Es werden nur technische notwendige Cookies gesetzt. Dazu gehören SessionCookies sowie ein Cookie der Ihre hier getätigte Auswahl speichert. Cookies von Matomo kommen nicht zum Einsatz

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück