TSG-Mainflingen
Leider unterstützt unsere Webseite die Auflösung Ihres Smartphones bzw. ihren Smartphone-Browser nicht.

Bitte besuchen Sie uns mit einem anderen Gerät/Browser wieder.

Ihre TSG-Mainflingen
TSG
Wappen
Mainflingen
Facebook

SG Götzenhain – TSG Mainflingen 1:2 (1:0)

4. Oktober 2018

David und Steffen retten TSG!

Mainflingens Spieler & Offizielle ziemlich geschafft nach dem hart erkämpften Sieg

Das war schon ein komisches Spiel: Zuerst kommt Götzenhain 15 Minuten fast nicht in die Mainflinger Hälfte. Die Schwarzkopftruppe erspielt sich mehrere Großchancen, der Schiri verweigert einen 100-prozentigen Elfmeter als der Götzenhainer Torwart Mainflingens Bilal an der 16er-Linie klar von den Beinen holt und bremst die TSG-Stürmer durch strittige Abseitspfiffe immer wieder in aussichtsreichen Situationen.

Und dann kämpft sich Götzenhain so langsam mit einfacher, rustikaler Spielweise in die Begegnung.
Den ganzen Bericht lesen…

von Harald Seibert



TSG Mainflingen – VfB Offenbach 5:0 (0:0)

2. Oktober 2018

TSG Mainflingen II – VfB Offenbach 1:5 (0:1)

Überragend!

Mainflinger Jubel nach Bilals 5:0

Mainflinger Jubel nach Bilals 5:0

Luca Bartke, Sven Metzger, Marvin Scharzkopf, Jonas Glaab, Alfredo Frumento, Steffen Bernard, Dominik Bohl, Sahin-Erman Tasgin, Bilal El Assraoui, Henrik Drinhaus, Niklas Drinhaus, Lukas Quint, Kevin März, Simon Weskamp

Allen 14 im Spiel gegen den Tabellenvierten VfB Offenbach eingesetzten Spielern gebührt ein dickes Kompliment!!!

Zu Beginn ließ man mit zwei defensiv orientierten Außenstürmern, Niklas und Henrik Drinhaus, den Gegner bei dessen leichter optischer Überlegenheit sich müde rennen, um dann nach 55 Minuten mit zwei frischen Stürmern, Lukas Quint und Kevin März, unvermittelt auf volle Offensive zu setzen. Ein gelungener Schachzug des Trainerduos Schwarzkopf/Maesse.

Danach spielte nur noch eine Mannschaft!
Den kompletten Bericht lesen…

von Harald Seibert



TSG Mainflingen – Spvgg. Seligenstadt 3:1 (1:0)

27. September 2018

Hochverdienter Kerbsieg!

Elfmetertor für die TSGIn einem durchweg einseitigen Derby feierte die Mainflinger Mannschaft am Kerbsamstag als Aufsteiger ihren siebten „Dreier“ im achten Spiel in der Kreisoberliga.

Bereits in der 11. Minute schickte TSG-Spielmacher Steffen Bernard bei einem Foulelfmeter den Torwart der „Blauen“ zum 1:0 gekonnt ins falsche Eck (s. Bild). In der Folge erspielte sich die TSG-Truppe Chancen in lockerer Folge, vom Gegner aus Seligenstadt war in der Offensive rein gar nichts zu sehen. Erst nach 50 Minuten erlöste Bilal El Assraoui bei der gefühlt achten Großchance mit dem 2:0 Mainflingens Anhang.

Mit einem Freistoßtor aus gut 20 Metern zum 3:0 erzielte Steffen Bernard dann noch Mitte der zweiten Hälfte bereits seinen achten Saisontreffer. Respekt Steffen!

Zum gesamten Artikel…

TSG II – Wiking Offenbach II 4:3 (2:1)

Glücklicher Sieg für Mainflingens „Zweite“!

Mit einem glücklichen Last-Minute-Erfolg gegen den Tabellenletzten Wiking Offenbach II und nunmehr 9 Punkten hat sich Mainflingens „Zweite“ etwas von den abstiegsgefährdeten Plätzen in der Kreisliga B distanziert und kann am kommenden Sonntag im nächsten Heimspiel gegen den VfB Offenbach II ihr Punktekonto weiter verbessern.

von Harald Seibert



KV Mühlheim – TSG Mainflingen 1:3 (1:2)

17. September 2018

Die „Blauen“ kommen zur Mainflinger Kerb!

Anpfiff: Kerbsamstag um 17:30 Uhr!

Eine bessere Werbung für das Ostkreis-Derby zwischen der TSG Mainflingen und dem amtierenden Mainpokalsieger Spvgg. Seligenstadt am Kerbsamstag hätten die beiden Teams nicht betreiben können. Die „Blauen“ fuhren im Heimspiel gegen Germ. Bieber mit 4:1 endlich ihren ersten Sieg ein, und die TSG landete beim Mitaufsteiger KV Mühlheim einen souveränen 3:1-Erfolg, der durchaus noch höher hätte ausfallen können.

Nach sieben Spieltagen führt die Schwarzkopftruppe völlig überraschend zusammen mit den Sportfreunden Seligenstadt und der SG Egelsbach, jeweils 19 Punkte, die Tabelle der Kreisoberliga Offenbach an. Die Sportvereinigung hat sich mit jetzt 5 Punkten etwas vom Tabellenende abgesetzt. Einen Favoriten für das Derby gibt es erfahrungsgemäß trotzdem nicht. Das Mainpokalfinale zwischen den beiden Teams ist allen noch in bester Erinnerung…

Den ganzen Beitrag lesen…



TSG Mainflingen – Sparta Bürgel 1:0 (0:0)

11. September 2018

TSG Mainflingen II – Fortuna Dreieich 2:4 (1:2)

Bilal macht den Unterschied!

In der 75. Minute entschied Bilal El Assraoui ein von zwei starken Abwehrreihen geprägtes Kreisoberligaspiel mit unhaltbarem Linksschuss halbhoch neben den Pfosten doch noch zu Gunsten seiner Mainflinger. Henrik Drinhaus hatte auf der rechten Außenbahn die Vorarbeit geleistet. Ein letztlich glücklicher, wenn auch aufgrund des leichten Chancenübergewichts nicht unverdienter Erfolg.

Dem Sturmspiel der Schwarzkopftruppe merkte man gegen einen überaus defensivstarken Gegner, bisher in 5 Begegnungen ohne Gegentor, das Fehlen der drei langzeitverletzten Stammspieler Philipp Karg, Hosni Korodowov und Jannik Pfister (weiterhin „gute Besserung“) deutlich an. Umso höher ist dieser Erfolg gegen den zuvor ungeschlagenen Tabellenvierten zu bewerten. Die „Einwechsler“ Henrik und Niklas Drinhaus sowie Kevin März hatten einen nicht unerheblichen Anteil an diesem „Dreier“. Erwähnenswert einmal mehr die überragende Abwehrarbeit der beiden Innenverteidiger Marvin Schwarzkopf und Jonas Glaab!

Allen eingesetzten Spielern ein dickes Lob! Weiter so!

Den ganzen Artikel lesen…

von Harald Seibert



Five up gewinnt 6. Elfer-Cup

Elfercup 201820 Teams hatten sich zum bereits sechsten Elfer-Cup am Sonntag, dem 26.8., auf dem Sportgelände der TSG Mainflingen eingefunden.

Nach einem zünftigen bayrischen Weißwurstfrühstück flogen kurz nach 12 Uhr die ersten Bälle.

Den Pott holte sich letztlich das Team „Five up“, eine Mannschaft mit Schützen aus der „Zweiten“ der TSG, im Endspiel gegen eine Vertretung der „TSG-AH“.

Einen prima dritten Platz feierte „BC Mainlust reloaded“ mit ihrem Sieg gegen eine Vertretung der „AH-Froschhausen“.

Nach der Siegerehrung durch den Turnierleiter Holger Drinhaus (Bildmitte hinten) stellten sich diese vier Teams dem Fotografen.



TSG Neu-Isenburg – TSG Mainflingen 2:3 (1:2)

4. September 2018

Al Amal Dietzenbach – TSG Mainflingen II 2:1 (1:1)

Mainflingen mischt munter mit!
13 Punkte bei 16:4 Toren nach 5 Spielen!
Tabellenplatz 2, punktgleich mit dem Ersten!

Glückliche Mainflinger Spieler nach dem Schlusspfiff

Glückliche Mainflinger Spieler nach dem Schlusspfiff

Als Neuling hat sich die Mannschaft der TSG Mainflingen eine prima Grundlage für eine spannende Saison in der Kreisoberliga geschaffen. Zuletzt konnte man sich auch gegen die in allen Prognosen meistgenannten Favoriten auf die Meisterschaft, FC Langen und TSG Neu-Isenburg, behaupten.

In Neu-Isenburg sah die Schwarzkopf-Truppe nach 30 Minuten und einer 2:0-Führung bereits wie der sichere Sieger aus. Steffen Bernard hatte einen Elfmeter zum 1:0 verwandelt, Jannik Pfister war im Strafraum kurz vor dem Torschuss abgeräumt worden, und beim 2:0 segelte eine Flanke von Sahin-Erman Tasgin von der linken Strafraumseite über den Isenburger Torwart hinweg ins lange Eck. Ein Patzer des ansonsten wieder fehlerfreien Mainflinger Keepers Luca Bartke brachte Neu-Isenburg dann jedoch kurz vor dem Pausenpfiff den Anschlusstreffer zum 1:2 und ins Spiel zurück.

Den ganzen Bericht lesen…

von Harald Seibert



Zweifache Meisterschaft für unsere Tennisjugend

24. August 2018

Schöne Erfolge erreichten die Jüngsten der Tennisabteilung der TSG Mainflingen.

Die beiden Teams der U8 und U9 wurden jeweils ohne Punktverlust Meister ihrer Gruppen.

Mia Kühn spielte in beiden Teams und gewann, genau wie Ben Barthel und Ben Junker, alle Einzel und Doppel in der U9.

U8: Trainer und Betreuer Peter Schneider, June Rummel, Mia Kühn, Marcel Vancea und Leo Rickert.

U9: Trainer Klaus Rosenberger, Ben Barthel, Mia Kühn und Ben Junker.



Neue Kursangeboten bei Gymnastik und Turnen

23. August 2018

Wir haben unser Angebot an Kinderturngruppen neu aufgestellt und unterscheiden nun zwischen Kindergartenkindern und Grundschulkindern. Neben dem allgemeinen Kinderturnen bieten wir auch weiterhin Geräteturnen für Grundschulkinder an.

Im Bereich Gymnastik bieten zukünftig zwei neue Kurse für Erwachsene an. Zum einem ab sofort Aerobic Power Mix Kurs für Männer und Frauen jeden Alters und ab 06.09. einen extra Kurs nur für Männer, die Männerfitness – Beweglichkeit und Ausdauer.

Leider müssen wir aber auch mitteilen, dass es derzeit keinen Pliateskurs mehr geben wird.

Alle Turnstunden-Angebote im Überblick

Alle Trainings- / Kurszeiten Gymnastik & Tanz im Überblick



Onlineformulare wieder verfügbar

16. August 2018

Unsere Onlineformulare zur An-, Um- bzw. Abmeldung stehen nun wieder zur Verfügung. Ebenso den aktualisierten Mitgliedsantrag in PDF-Version zum ausdrucken.

Alle Unterlagen sind unter Formulare zu finden.