Leider unterstützt unsere Webseite die Auflösung Ihres Smartphones bzw. ihren Smartphone-Browser nicht.

Bitte besuchen Sie uns mit einem anderen Gerät/Browser wieder.

Ihre TSG-Mainflingen
TSG
Wappen
Mainflingen
Facebook

Termine 2019 — Rückrundenvorbereitung

24. Januar 2019

Save The Dates

  • 2.3.2019 „Fu-Fa-Fe“ im Bürgerhaus
  • 13.4.2019 Internationales D-Jugendturnier
  • 6. – 20.7.2019 46. Mainpokalturnier in Mainflingen
  • 25.8.2019 Elfmeter-Cup
  • 7.9.2019 AH-Oktoberfest

Weiterführende Informationen unter: Termine

Vorbereitungsspiele der „Ersten“:

  • 03.02., 15 Uhr: TSG – 1. Hanauer FC (Verbandsliga!)
  • 09.02., 15 Uhr: Germ. Klein-Krotzenburg – TSG
  • 16.02., 15 Uhr: TSG – TUS Klein-Welzheim
  • 24.02., 14 Uhr: Teut. Hausen – TSG
  • 02.03., 15 Uhr: TSG – Rodgau II

Das erste Punktspiel, gegen TSG Neu-Isenburg, findet dann am 10.03.2019 um 15:00 Uhr statt.



Kreispokal 2018 nach Mainflingen!

30. Dezember 2018

Die B-Schüler der Tischtennisabteilung haben den Pokal gewonnen.

Unsere Jugend und Schüler haben in den letzten Jahren regelmäßig die Finalrunde erreicht. Jedoch, hat immer im Finale gegen die großen Vereine ein bisschen Glück gefehlt.

Diesmal war anders, die B-Schüler Ben Passmore, Sam Krause, und Tom Scharf, haben verdient den Kreispokal gewonnen. Die Drei haben nicht auf das Glück gezählt, sie haben sich den Pokal auf eine furiose Weise geholt. Sie haben in Halbfinale den TTC Bürgel, und in Finale die DJK Mühlheim, beide Mannschaften mit einem 4 : 0, und ohne einen Satz abzugeben, besiegt.

Das ist der erste Sieg einer unser Nachwuchs-Mannschaft im Kreispokal.

Den letzten Kreispokal Sieg in unserer Abteilung hat vor 8 Jahren die 1. Herren Mannschaft geholt. Den Größten bisherigen Pokalerfolg in unserer TT-Abteilung hatten wir 1989, den dritten Platz bei der Hessischen Pokal-Endrunde. Ich bin überzeugt das können die Drei auch dies Jahr schaffen.

Für die im März stattfindende Bezirkspokalendrunde sind unsere B-Schüler qualifiziert. Wie drücken ihnen die Daumen, dass es dann so weiter geht.

Bruno Badelt



Fußballer-Weihnachtsfeier

17. Dezember 2018

Sektempfang, warmes Büffet mit diversen Salaten und einem köstlichen Nachtisch, gleich zwei Nikoläuse, eine üppig bestückte Tombola (danke Steffi, danke Liesa!) und Barbetrieb bis in die frühen Morgenstunden…

Das alles bot der Fußballvorstand seinen Aktiven der „Ersten“ und der „Zweiten“ zum Abschluss eines überaus erfolgreichen Jahres auf der Weihnachtsfeier im proppevollen Sportlerheim.

Der Vorstand der Abt. „Fußball“ wünscht auch auf diesem Wege all seinen Mitgliedern, Freunden und Gönnern:

 

Friedvolle Weihnachtsfeiertage,
einen „Guten Rutsch“ ins neue Jahr
und für 2019 vor allem Gesundheit!



Unglückliche Niederlage!

3. Dezember 2018

1. FC Langen – TSG Mainflingen 1:0 (0:0)

Wie sich die Bilder gleichen:

Wie schon bei der ersten Saisonniederlage beim damaligen Tabellendritten in Egelsbach musste das TSG-Team auch beim aktuell Drittplatzierten in Langen auf einem ungeliebten Kunstrasenplatz antreten. Auch in Langen fiel der einzige Treffer der Begegnung durch einen unglücklich abgefälschten Schuss, und in beiden Fällen gab es für die jeweiligen Torhüter (David Kessler, Noah Hildebrand) nichts zu halten. Zudem gelang der Mainflinger Mannschaft in beiden Spielen trotz einiger guter Gelegenheiten kein Tor.

Der Gruppenligaabsteiger aus Langen kämpfte vor heimischer Kulisse um seine letzte Chance im Kampf um den Wiederaufstieg. Die „Schwarz-Gelben“ hielten die Begegnung mit einem beherzten, engagierten Auftritt jederzeit offen. Mitte der zweiten Hälfte hätte die TSG nach einem schulmäßigen Konter in Führung gehen müssen. Einzig der Abschluss erfolgte frei vor der Kiste zu überhastet. Und kurze Zeit später dann der unglücklich abgefälschte Freistoß aus gut 25 Metern.
Den ganzen Beitrag lesen …



„Zweite“ überrascht mit Punktgewinn!

FT Oberrad – TSG Mainflingen II 2:2 (1:1)

Einen nicht unbedingt erwarteten Punktgewinn feierte die „Zweite“ in Oberrad, obwohl die Truppe um Pascal Thomas und Thomas Vecchione eine Stunde lang in Unterzahl auskommen musste.

Andre Thummerer machte seine Sache als Ersatztorwart mal wieder richtig gut. Die jungen Akteure Luca Sohnrey und Lucca Weiher schossen ihre Mainflinger zweimal in Führung.

Mit 5 Punkten Vorsprung auf die abstiegsgefährdeten Plätze kann diese Truppe dann doch noch beruhigt in die Winterpause gehen.

von Harald Seibert



Auf nach Langen!

27. November 2018

TSG Mainflingen – Spvgg. Dietesheim 2:0 (1:0)
TSG II – Türkgücü Dietzenbach 0:3 (0:2)

Auch diese TSG-Gruppe feierte den Sieg!

Nach zuletzt vier Siegen und 14:4 Toren gegen allesamt unbequeme Gegner kann das Mainflinger Team nunmehr mit breiter Brust und ohne jeglichen Druck zum letzten Punktspiel des Jahres beim FC Langen antreten. Mit aktuell 8 Punkten Vorsprung auf den Tabellendritten hat die Schwarzkopftruppe alles selbst in der Hand.

Ein Mainflinger Sieg und auch Langen ist aus dem Rennen um die Aufstiegsplätze ausgeschieden. Bei einem Unentschieden verbleibt es bei dann noch 11 ausstehenden Spielen bei überaus komfortablen acht Zählern Vorsprung. Selbst bei einer Niederlage sind die Schwarz-Gelben im Rennen um die Relegation noch klar im Vorteil.

Gegen Dietesheim hat die TSG-Truppe in einer bis zuletzt ausgeglichenen Begegnung einen glücklichen, aber letztlich doch verdienten, Heimsieg errungen.
Den ganzen Beitrag lesen …



Tanzaufruf

24. November 2018



Änderung der Traingszeit beim Fußball-Turnen

21. November 2018

Ab sofort findet das Fußball-Turnen eine Stunde später, also von 16:00-17:00 Uhr, statt.

Weitere Infos unter: https://tsg-mainflingen.de/fussball/mannschaften/fussball-turnen/



Fasziengymnastik

20. November 2018

Ab sofort bieten wir Dienstag von 19:45 bis 20:30 Uhr einen Fasziengymnastik-Kurs für Frauen jeden Alters an.
Der Kurs findet in der großen Sporthalle statt.



Eltern-Kind-Turnen ab Januar 2019

Ab 15.01.2019 bieten wir wieder einen Eltern-Kind-Turn-Kurs an.

Jeden Dienstag von 16:00 bis 17:00 Uhr sind alle ein- bis zweijährigen mit ihren Mamas und/oder Papas herzlich eingeladen in der großen Turnhalle vorbeizuschauen.