TSG-Mainflingen
Leider unterstützt unsere Webseite die Auflösung Ihres Smartphones bzw. ihren Smartphone-Browser nicht.

Bitte besuchen Sie uns mit einem anderen Gerät/Browser wieder.

Ihre TSG-Mainflingen
TSG
Wappen
Mainflingen
Facebook

Elfmeter-Cup der TSG Mainflingen!

14. August 2018

Noch Startplätze frei

Auch dieses Jahr wieder dabei – BC Mainlust Reloaded

Am Sonntag, dem 26.8. findet auf dem Sportgelände der TSG Mainflingen der bereits 6. Elfmeter-Cup für Vereine, Firmen, Stammtische, Clubs und Cliquen statt.

Ein Team besteht aus maximal 7 Schützen, von denen in jedem Durchgang jeweils 5 vom Elfmeterpunkt aus auf Großfeldtore gegen einen Torwart der TSG antreten. Der Spaß steht bei diesem Schützenfest im Vordergrund.

Die ersten Elfer sollen gegen 12 Uhr geschossen werden.

Weitere Anmeldungen können bei Holger Drinhaus, Tel. 06182 890830 oder per Mail holgerdrinhaus@t-online.de vorgenommen werden.

Alle Infos…



B-Junioren in der Kreisliga Offenbach

Schöner Erfolg unserer B-Junioren (U17)!

Einen tollen Erfolg haben die B-Junioren-Fußballer der TSG Mainflingen um ihre Trainer Toni Sanfilippo und Erik Schiks am Samstag, dem 11.8., auf dem Sportgelände der Gemaa Tempelsee in Offenbach gefeiert.

In einem Qualifikationsturnier konnten sich die Jungs nach zwei Unentschieden gegen Gemaa Tempelsee und FV Sprendlingen sowie einem deutlichen Sieg gegen JFV Dreieich ungeschlagen für die eingleisige Kreisliga Offenbach, die höchste Klasse im Kreis Offenbach, qualifizieren und dürfen sich somit in der Punkterunde mit den stärksten Teams im Kreis Offenbach messen.

Auf dem Foto hinten: Erik Schiks (Trainer), Justin Schummer, Elias Schloss, Vincent Malsy, Jules Seebacher, Fabian Schloss, Mika Schiks, Otis Auerbach, Leon Keck, Toni Sanfilippo (Trainer),
vorne: Paul Derichs, Jakob Götze, Dionis Krasniqi, Benjamin Masuhr, Robin Weiher, Pietro Monaco, Luca Sanfilippo



TSG Mainflingen – Fortuna Offenbach 4:1 (2:0)

TSG II – Fortuna II 4:1 (1:0)

Seit einem Jahr ungeschlagen!

Steffen Bernard per Elfmeter zum 4:0

Am 13.8.2017, fast genau vor einem Jahr, hatte die TSG Mainflingen zum Auftakt der Saison 2017/18 im Heimspiel gegen Teutonia Hausen mit 1:4 zum letzten Mal ein Punktspiel verloren. Seitdem sind die „Schwarz-Gelben“ saisonübergreifend bei 30 Siegen und drei Unentschieden ungeschlagen geblieben. Eine tolle Bilanz!!!

Auch in der Kreisoberliga fühlt sich die Schwarzkopftruppe zum Rundenbeginn so richtig wohl. 6 Punkte und 8:1 Tore nach 2 Spielen, da gibt es wahrlich nichts zu meckern.

Den ganzen Artike lesen…



Tenniscamp beim TC TSG Mainflingen

9. August 2018

Tenniscamp_2018Ein fünftägiges Tenniscamp für Nachwuchsspieler fand bei der Tennisabteilung der TSG Mainflingen in der letzten Ferienwoche bei großer Hitze statt.

6 Mädchen und 6 Jungs im Alter von 6 bis 13 Jahren wurden von Montag bis Freitag jeweils von 10 bis 16 Uhr (inklusive Mittagessen) von Lizenztrainer Klaus Rosenberger und seinen jungen Trainerkollegen Liz und Marius betreut.

Neben täglichem Konditions- und Tennis-Techniktraining standen zur Auflockerung Fußball sowie diverse Motorik-Übungen auf dem Programm.

Die Kinder waren trotz tropischer Temperaturen mit großem Spaß bei der Sache und am Abschlusstag durften alle zur Abkühlung eine Runde Jetski auf dem Main mitfahren, bevor die Woche mit Siegerehrung, Urkunden und kleinen Geschenken zu Ende ging.



TSG Mainflingen – TSV Dudenhofen 4:0 (3:0)

6. August 2018

FV Sprendlingen – TSG Mainflingen II 3:0 (2:0)

Weiter in der Erfolgsspur – Auftakt nach Maß!

Halbzeitansprache

Vor einer ordentlichen Zuschauerkulisse, zu ungewöhnlicher Anfangszeit und bei immer noch über 30 Grad Hitze drängten die Mainflinger ihren Gast aus Dudenhofen von Beginn an in die Defensive.

Bereits in der 15. Minute belohnte Steffen Bernard sich und sein Team für eine engagierte Leistung mit dem ersten Tor in der Kreisoberliga. Steffen verwandelte einen Foulelfmeter in der Wiederholung zum 1:0. In der Folge hatte der TSG-Keeper Luca Bartke endlich mal wieder Gelegenheit, sich auszuzeichnen. Im „Eins gegen Eins“ rettete er sein Team vor dem Ausgleich. Danach hatte die erneut starke Abwehr der Schwarzkopf-Truppe mit Jonas Glaab, Marvin Schwarzkopf, Sven Metzger und Kevin März aber wieder alles im Griff.

Im Mittelfeld bestimmten die „guten“ Fußballer Dominik Bohl, Lukas Quint und Steffen Bernard die Richtung des Spiels und Henrik Drinhaus hielt ihnen mit bekannter Intensität den Rücken frei. Im Sturm entwickelt sich Jannik Pfister zum gesuchten Strafraumspieler, und Hosni Korodowov sorgt mit seiner Schnelligkeit immer wieder für Gefahr. Die Tore zum 3:0-Halbzeitstand nach zwei schnellen Angriffen durch Jannik Pfister und Lukas Quint entsprachen durchaus dem Geschehen auf dem Rasen.

Den ganzen Bericht lesen…



Von wegen „Fußball-Sommerpause“…

29. Juli 2018

Ereignisreiche Wochen liegen hinter den Mainflinger Fußballern: Meisterschaftsfeiern der „Ersten“ und Aufstieg in die Kreisoberliga, Relegationsspiele der „Zweiten“ mit letztendlich dem Verbleib in der Kreisliga B, allerdings verbunden mit der Versetzung in die ehemaligen „West“-Gruppe, harmonische verlaufene Jahreshaupt-versammlung der Abteilung, frühzeitiges Ausscheiden der DFB-Elitekicker bei der WM, Trainingsbeginn beider TSG-Mannschaftenund zuletzt die Teilnahme der „Ersten“ am 45. Mainpokal-Turnier in Froschhausen.

Mainpokal 2018!

Vier ungefährdete Siege in den Gruppenspielen gegen SV Zellhausen (2:0), gegen den Gastgeber TuS Froschhausen (6:0), gegen den späteren Turniersieger Spvgg. Seligenstadt (2:0) und gegen Alem. Klein-Auheim (4:0) bedeuteten den Einzug ins Halbfinale. Dort wurde auch der Gruppenligist aus Klein-Krotzenburg völlig verdient mit 2:0 besiegt.

Im Endspiel gegen die Spvgg. Seligenstadt merkte man den „Schwarz-Gelben“ die Strapazen und die kleinen Blessuren des Vortages dann doch noch an. Die völlig destruktiv eingestellten „Blauen“ schossen in 80 Minuten nicht einmal gefährlich auf das TSG-Tor, einzig ihr überragender Torhüter hielt sie immer wieder im Spiel. Als Höhepunkt parierte er in der Schlussphase der regulären Spielzeit einen Foulelfmeter von Dominik Bohl.

Auch im Elfmeterschießen machte er letztlich den Unterschied. Erwähnenswert aus Mainflinger Sicht: Kein Gegentor in sechs Mainpokalspielen! Sieben (!) verschiedene Torschützen (Pfister 4x, El Assraoui 3x, Bernard 2x, Bohl 2x, Quint 2x, Korodowov 2x und Tasgin) bei 16 erzielten Treffern! Die Schwarzkopftruppe hat ein sehr gutes Turnier gespielt und gezeigt, dass sie für die Punktspiele in der Kreisoberliga bestens gerüstet ist!

Punktspielauftakt gegen TSV Dudenhofen!

Mit zwei Heimspielen startet die TSG in die Punktspielsaison. Los geht es am kommenden Sonntag (15 Uhr) mit der Partie gegen den letztjährigen Tabellensiebten TSV Dudenhofen. Fortuna Offenbach, der zweite Gegner, kämpfte in der abgelaufenen Saison bis zuletzt gegen den Abstieg. Keine so schlechten Aussichten für die TSG, die ersten Punkte einzufahren, auch wenn mit Philipp Karg der letztjährige Abwehrchef ,verletzt, und mit Bilal El Assraoui der beste Torschütze, gesperrt, ersetzt werden müssen.



Rasenpflege

27. Juni 2018

Einen bestens gepflegten Rasenplatz werden die Fußballer der TSG Mainflingen in der kommenden Saison auch ihren Gästen aus der Kreisoberliga OF bieten können.

Die aktiven Spieler David Kessler, Alfredo Frumento, Henrik Drinhaus und Sven Metzger haben zusammen mit ihrem sportlichen Leiter Holger Drinhaus auch die letzten beiden Lücken im Rasen vor den Toren mittels Rollrasen geschlossen.

Prima, Jungs!

Zuvor schon hatte der Ex-Aktive Helmut Thiel mit „schwerem Gerät“ den Damm hinter dem Tor zu den Tennisplätzen vom „Wildwuchs“ befreit.

Danke, Helmut!

Mehr Bilder unter…



Projekttage an der Anna-Freud-Schule

25. Juni 2018

tennis_ag_2018In der letzten Woche vor den Schulferien hatten Kinder der Anna-Freud-Schule im Rahmen der Projekttage Gelegenheit, auf der Tennisanlage der TSG Mainflingen Schnupper-Tennis zu spielen.

Die Grundschüler bekamen an drei Tagen von 9-12 Uhr eine Tennis-Grundausbildung inklusive Motorik-Übungen und hatten viel Spaß bei diversen Geschicklichkeitsübungen und einem Turnier am Schlusstag.



SSG Langen II – TSG Mainflingen II 2:3 (0:3)

5. Juni 2018

Mainflingens „Zweite“ gewinnt erstes Relegationsspiel!

Mit einer richtig guten ersten Halbzeit und einer klaren 3:0 Führung hatte die „Zweite“ der TSG auf neutralem Platz in Egelsbach früh die Weichen für den ersten „Dreier“ in der Relegationsrunde um den Verbleib in der Kreisliga B gestellt.

Luke Schneider und Tim Schade, beide gerade erst den A-Junioren der TSG entwachsen, hießen die Torschützen; der Gegner steuerte ein Eigentor zum 3:0 bei.

Den ganzen Bericht lesen…



Abteilungsversammlung Fußball

2. Juni 2018

Am 12.06.2018, 19:00 Uhr, findet im Sportheim die diesjährige Fußball Abteilungsversammlung statt.

Alle Mitgliede sind herzlich eingeladen.

Zur Tagesordnung